Tagesablauf in der Spielgruppe

Ein Tag in der Ganztagesspielgruppe Tausendfüssler besteht aus zwei Gruppen:
- eine Gruppe am Vormittag von 9 Uhr  - 12 Uhr und
- eine Gruppe am Nachmittag von 14 Uhr – 17 Uhr.

 

Vormittagsgruppen:

9.00 – 9.30:

  • Ankommen der Kinder in der Spielgruppe

9.30 – 9.45:

  • Der Kreis wird eingeläutet. Die Kinder holen sich ein Sitzkissen und formieren sich im Kreis.

  • Gemeinsame Begrüssung, singen, erzählen und Kreisspiele (sich spüren, wie geht es uns allen heute?). 
  • Danach räumen die Kinder ihre Sitzkissen wieder weg und kommen alle zum Z`nüni Tisch.
  • Hier verteilen wir ein Aemtli, es dürfen immer abwechselnd 2 Kinder beim Tischdecken helfen.

10.00 – 10.30

  • Start in das gemeinsame Z`nüni.
  • Wenn die Kinder fertig sind mit Essen und Trinken, dürfen sie den Tisch verlassen, nehmen Ihren Teller und Becher mit und versorgen ihn in einen dafür bereitstehenden Korb. Gehen sich eigenständig die Hände waschen und den Mund putzen (was am Anfang natürlich begleitet und gezeigt wird).

10.30 – 11.30

  • Ab jetzt wird der Tag individuell gestaltet. Gebastelt, Freispiel, raus an die frische Luft, manchmal haben wir den Kindern etwas in der vergangenen Woche versprochen (z.B. schwimmen gehen) usw...

11.30

  • Es erklingt das Aufraümlied
  • Die Kinder räumen den Spielraum oder den Spielplatz gemeinsam auf (hier begleitet die Betreuerin die Kinder in der Organisation des Aufräumens).

11.45

  • Wir treffen uns noch einmal im Kreis, um uns gemeinsam kurz anzuschauen wie denn der heutige Spielgruppentag war.
  • Dann verabschieden wir uns mit einem Lied.

11.55 – 12.00

  • Die Kinder machen sich parat, holen ihre Schuhe und Jacken, ziehen sie an (die Betreuerin hilft den Kindern bei dem, was sie noch nicht selber können)
  • Dann werden die Eltern in Empfang genommen.

 

Nachmittagsgruppe

14.00 – 14.30

  • Ankommen der Kinder in der Spielgruppe

14.30 – 15.30

  • Der Nachmittag wir individuell gestaltet. Gebastelt, Freispiel, raus an die frische Luft, manchmal haben wir den Kindern etwas in der vergangenen Woche versprochen (z. B. schwimmen gehen) usw....

15.30 –15.45

  • Der Kreis wird eingeläutet. Die Kinder holen sich ein Sitzkissen und formieren sich im Kreis.
  • Gemeinsame Begrüssung, singen, erzählen und Kreisspiele (hier lassen wir alles einmal Reveu passieren, was wir heute schon alles erlebt haben)
  • Danach räumen die Kinder ihre Sitzkissen wieder weg und kommen alle zum Z`vieri Tisch.

15.45 – 16.00

  • Hier verteilen wir ein Aemtli, es dürfen immer abwechselnd 2 Kinder beim Tischdecken helfen.

 16.00 – 16.30

  • Start in das gemeinsame Z`vieri.
  • Wenn die Kinder fertig sind mit Essen und Trinken, dürfen sie den Tisch verlassen, nehmen ihren Teller und Becher mit und versorgen ihn in ein dafür bereitstehenden Korb. Gehen sich eigenständig die Hände waschen und den Mund putzen (was am Anfang natürlich begleitet und gezeigt wird).

 16.30

  • Es Erklingt das Aufräumlied.
  • Die Kinder räumen den Spielraum oder den Spielplatz gemeinsam auf (hier begleitet die Betreuerin die Kinder in der Organisation des Aufräumens).

16.45

  • Wir treffen uns noch einmal im Kreis, um uns gemeinsam kurz anzuschauen wie denn der heutige Spielgruppentag war.
  • Dann verabschieden wir uns mit einem Lied.

16.55 -  17.00

  • Die Kinder machen sich parat, holen ihre Schuhe und Jacken, ziehen sie an ( die Betreuerin hilft den Kindern bei dem, was sie noch nicht selber machen können).
  • Dann werden die Eltern in Empfang genommen.

        

Tagesablauf in der Spielgruppe